Anforderungen

Aufnahmebedingungen Firmenmitglieder

  • Eintrag im Handelsregister mit Ausweis des Hauptzwecks der Firma im Treuhandbereich.
  • Nachweis fehlender Verlustscheine durch Vorlage eines aktuellen Auszugs aus dem Betreibungsregister der Firma.
  • Nachweis einer Berufshaftpflichtversicherung.
  • Benennung von mindestens einem qualifizierten Firmenvertreter.
  • Nachweis der notwendigen Anzahl an qualifizierten Mandatsleitern im Verhältnis zu den in der Firma beschäftigten Mitarbeitenden.

Aufnahmebedingungen Firmenvertreter

  • Hauptberufliche Tätigkeit als Treuhänder.
  • Tätigkeit als Inhaber, Teilhaber oder leitender Angestellter der vertretenen Firma mit mindestens einer Zeichnungsberechtigung mit Kollektivprokura.
  • Nachweis einer beruflichen Praxis im Treuhandbereich in der Schweiz oder in Liechtenstein während einer Dauer von 5 Jahren vor Aufnahme.
  • Diplom als Treuhandexperte, Experte in Rechnungslegung und Controlling, Steuerexperte oder Wirtschaftsprüfer oder Fachausweis für Treuhänder oder eine anderweitige gleichwertige Ausbildung.
  • Nachweis eines einwandfreien Rufes und der Handlungsfähigkeit durch Vorlage eines aktuellen Auszuges aus dem Zentralstrafregister sowie Nachweis fehlender Verlustscheine durch Vorlage eines aktuellen Auszuges aus dem Betreibungsregister.
  • Abgabe einer Erklärung, dass im Rahmen seiner beruflichen Tätigkeit zu diesem Zeitpunkt keine hängigen Strafverfahren vorhanden sind.

Aufnahmebedingungen Einzelmitglieder

  • Diplom als Treuhandexperte, Experte in Rechnungslegung und Controlling, Steuerexperte oder Wirtschaftsprüfer oder Fachausweis für Treuhänder oder eine anderweitige gleichwertige Ausbildung sowie eine hauptberufliche Tätigkeit als Treuhänder.
  • Nachweis einer beruflichen Praxis im Treuhand- oder Steuerbereich in der Schweiz oder in Liechtenstein während einer Dauer von 5 Jahren vor Aufnahme.
  • Nachweis eines einwandfreien Rufes und der Handlungsfähigkeit durch Vorlage eines aktuellen Auszuges aus dem Zentralstrafregister, Nachweis fehlender Verlustscheine durch Vorlage eines aktuellen Auszuges aus dem Betreibungsregister.

Wenn ein Einzelmitglied die Bedingungen für eine Firmenmitgliedschaft erfüllt, ist der Beitritt zu dieser Kategorie zwingend, sofern das beitrittswillige Einzelmitglied Inhaber oder beherrschender Teilhaber der Firma ist.