Datenschutz in der Treuhandbranche, Nr. 5007

Inhalt

Treuhänderinnen und Treuhänder nehmen eine Vertrauensposition ein und haben Zugriff auf umfangreiche Kundendaten. Auch deshalb kommt dem Datenschutz in ihrer Tätigkeit sehr grosse Bedeutung zu. Dies erfordert eine besonders hohe Sensibilisierung für den korrekten Umgang mit Daten und für die Neuerungen, die das revidierte Datenschutzgesetz 2022 bringt.

Themen

Einordnung des Datenschutzes
- Das neue Datenschutzgesetz ab 2022
- Datenschutzrechtliche Grundsätze
- Wichtigste Neuerungen
- Fit für die Handhabung
- Handlungsempfehlungen für Treuhand und ihre Kunden
- Typische Handlungsfelder in der Treuhandbranche
- Rechtmässiger Umgang mit Personendaten
- Praxistipps

Weitere Informationen

Mitglieder von TREUHAND|SUISSE und deren Mitarbeiter können von dem günstigeren Preis profitieren.
Im Kursgeld sind die Seminardokumentation und Pausenerfrischungen inbegriffen.

Referenten

Stefanie Meier-Gubser

Stefanie
 
Meier-Gubser

Partnerin
 -  advokatur 56 ag Bern

Rechtsanwältin, CAS Arbeitsrecht Universität ZH, Law & Governance