Bewertung von nicht-kotierten Wertpapieren

Inhalt

Nicht-kotierte Wertpapiere korrekt und schlüssig zu bewerten, ist von grosser Bedeutung: vor allem, wenn der kalkulatorische Wert im Vergleich zum Verkehrswert viel zu hoch erscheint. Dieser Fachkurs verschafft Ihnen Klarheit über die rechtlichen Rahmenbedingungen und die Vorgaben der Steuerämter.

• Kreisschreiben Nr. 28
– Übersicht über die Bewertung – Neuerungen (Kapitalisierungssatz)
• Stark personenbezogene Gesellschaften
– reduzierte Bewertungsmöglichkeiten
– Beantragung der reduzierten Bewertung
• Vermögensrechtliche Beschränkungen
– Wann wird der Pauschalabzug gewährt und wann nicht?
– Bilanzstichtag für die Anwendung des Pauschalabzugs
• Ab wann spricht man von beherrschendem Einfluss eines Aktionärs mit Minderheitsbeteiligung?
• Dividendenausschüttung
– Wann spricht man von einer angemessenen Dividende?
– Berücksichtigung von Ausschüttungen aus Kapitaleinlagereserven

Referenten

Ildiko Tuffer

lic. oec et lic. iur HSG
 
Ildiko
 
Truffer

dipl. Steuerexpertin, LL.M. International Tax  -  Kantonales Steueramt, Zürich Zürich